Die Gästeliste

Das European Elvis Festival steht immer für eine extravagante Gästeliste: Menschen, die künstlerisch oder durch das Leben an sich mit Elvis in Verbindung stehen. Entweder durch ihre Biografie oder durch ihre Leidenschaft für die Musik. Oder durch beides.

 
 

Linda Thompson

Linda Thompson, die von 1972-1976 an Elvis' Seite war, hat unsere Einladung angenommen und freut sich schon sehr, Ihre Erinnerungen an die Zeit mit Elvis mit den Fans zu teilen.

Linda hat ein bewegtes Leben, aus dem sie sicherlich viel zu erzählen weiß!

Sie ist zum ersten Mal bei einem Elvis-Event dieser Größenordnung auf dem europäischen Kontinent zu Gast!

Sam Thompson

Als Polizist in Memphis lernte er Elvis kennen und wurde dann als Bodyguard Teil der Memphis Mafia. Er blieb auch noch nach der Trennung seiner Schwester Linda von Elvis bei ihm und begleitete ihn auf und jenseits der Bühnen.

Sam hat ein schier unerschöpfliches Repertoire an Stories, die er mit den Festivalbesuchern teilen möchte.

Ed Enoch & The Stamps

Ed Enoch, der als Bariton bei der ältesten Gospel-Gruppe der USA, „The Stamps", mit Elvis von 1971-1977 in über 1000 Konzerten auf der Bühne stand und ihn mit seiner markanten Stimme unterstützte, hat unsere Einladung zum European Elvis Festival angenommen und wird mit seiner neuen „The Stamps"-Formation der sonntäglichen Gospel-Show eine außergewöhnliche Atmosphäre verleihen.

Ed Enoch begleitete Elvis nicht nur auf den Bühnen der USA sondern auch bei seinen Aufnahmesessions in den Studios und selbst nach Elvis' Tod sang Ed noch mit Elvis: Ed Enoch und „The Stamps" waren Teil der großen „Elvis In Concert"-Tour, die 1999 zum ersten Mal nach Deutschland kam.

Ron Glaser genießt einen erstklassigen Ruf in der Elvis-Welt, denn seine Stimme ist so nah am Original dran, dass das EEF nicht auf ihn verzichten kann und möchte.

Eine sensationelle Stimme, eine coole Band, eine tolle Performance - das sind Ron Glaser and The Ridin' Dudes! Ron Glaser traut sich an Elvis-Songs heran, die die Fans sonst nie live zu hören bekommen.

In diesem Jahr steht er mit einem außergewöhnlichen Programm "Elvis in Memphis" am Samstagabend auf der Bühne!

Grahame Patrick

Der in Dublin geborene, Grahame Patrick  entdeckte schon sehr früh sein Faible für Elvis, seine Songs und seine Shows. Als Sohn in einem sehr musikalischen Haushalt verging kein Tag ohne den King of Rock 'n' Roll.

Grahame zog mit seinen Eltern nach Toronto, Kanada und trat dort zu Beginn der 1990er das eine oder andere Mal in Bars und Clubs als Elvis-Double auf. Ein Produzent entdeckte ihn auf einer Party als Elvis-Doppelgänger und bekam aus dem Stand heraus einen Vertrag. Es folgten Engagements bei denen er mehrere Jahre auf den Bühnen des Show-Mekkas Las Vegas stand.

Eines der Highlights seiner Karriere war ein Auftritt als Opening Act für Soul-Legende Dionne Warwick. Seit 2003 ist Grahame Patrick in der erfolgreichen Show „Stars in Concert“ im Estrel Festival Center in Berlin zu sehen. Seit einigen Jahren tourt Grahame mit „Elvis - Das Musical" sehr erfolgreich durch Deutschland.

Please reload

 

© 2019 by EPG-e.V.